Moderne Sprühsysteme weisen eine flexible Charakteristik aus. Je nach Einsatzzweck können Sprüh- und Trennmittel parallel oder sequenziell zugeleitet werden. Modulare Sprühwerkzeuge ermöglichen ein simultanes Sprühen mehrere Stellen zu. "Blaskreise" und Druck können je nach Vorgang individuell optimiert werden.

Mehrere getrennte Sprühmittelzuleitungen

  • Bei optimaler interner Formkühlung (Oberfläche 180 - 250°C) entweder Parallelschaltung beider Mittel oder sequenzielles Sprühen; Mittel 1 Trennen, Mittel 2 Schmieren
  • Bei notwendiger externer Formkühlung (stellenweise >250°C) Mittel 1 Kühlen (niedrige Konzentration) Mittel 2 Trennen + Schmieren (höhere Konzentration)

Anzahl Sprühdüsen / Anzahl Sprühkreise

gleichzeitiges Sprühen mehrerer Stellen oder einer Stelle von mehreren Seiten (z.B. Kern) aus einer Position oder Bewegung.
  • unabhängiges Sprühen beider Formhälften mit je zwei Mitteln
  • Trennmittelauftrag nur an gewünschten Stellen
  • verringerte Gefahr von Unterkühlung
  • weniger Rückstände in der Form, weniger Trennmittelverbrauch

Getrennte Blaskreise

  • individuelles Nachblasen für jeden Sprühkreis
    - Bessere Verteilung des Sprühmittels
    - Unterstützung der Verdampfung des Wassers ("Trocknen")
    - Reinigung der Sprühdüsen (kein "Nachtropfen")
  • Separater Hochdruck-Blaskreis
    - Konzentriertes Ausblasen von Flüssigkeitsrückständen
    - Freiblasen von Ansammlungen in Vertiefungen und Spalten

Sprühbildcharakteristik

  • Druck für beide Sprühmittel "unabhängig" einstellbar
  • hohe Energie für hartes Sprühen (z.B. Mittel 1 Kühlen)
  • niederer Druck für feines Vernebeln (z.B. Mittel 2 Trennfilm)

 
© Wollin GmbH  .  Impressum  .  Kontakt
Detail
Wollin GmbH Produkte Technologie Service Kontakt Suche
Wollin GmbH
Wollin GmbH
ÜbersichtStandortMessen
Unsere KundenQualitätspolitikAGB's
   
Produkte
SondermaschinenMetalldosiergeräte Formsprühmaschinen
RobotersprühenSprühwerkzeugeTrennmittelversorgung
AutomatisierungGebrauchtmaschinen 
Technologie
FormsprühtechnikProzesstechnologiePublikationen
   
   
Service
ProzessoptimierungServiceleistungenSchulungen
Downloads  
   
Kontakt
Wollin GmbHVertretungen EuropaVertretungen Weltweit
Impressum  
   
Suche
Erweiterte Suche  
   
   
Seite 1: Aufgaben der Formsprühens
Seite 2
Seite 3: The profitability of die spraying.
Druckversion